Der Klerikalismus, sei er nun von den Priestern selbst oder von den Laien gefördert, erzeugt eine Spaltung im Leib der Kirche, die dazu anstiftet und beiträgt, viele der Übel, die wir heute beklagen, weiterlaufen zu lassen. Zum Missbrauch Nein zu sagen, heißt zu jeder Form von Klerikalismus mit Nachdruck Nein zu sagen. —Papst Franziskus

Jede Gemeinschaft braucht Leitung. Leitung ist ein Dienst, kein Sonderrecht. Als getaufte Christen, als Volk Gottes, müssen wir in der Kirche eine Leitungsform finden, die einzig und allein auf Gott verweist.

Gott, du allein bist der Herr! Du rufst uns heraus, dein Volk zu sein: deine Kinder. In der Taufe wurde uns zugesagt, dass wir Priester, Könige und Propheten sind. Es ist schön, dass es Menschen gibt, die sich dir in einer besonderen Form weihen. Doch das macht sie in keiner Weise besser als jede und jeden anderen.

Hilf uns dabei, jegliche Form menschlicher Überhöhung aufzugeben und eine Organisationsform zu finden, die uns alle in unserer Würde stärkt. Darum bitte ich durch Jesus Christus, unseren Bruder und Herrn. Amen.